Erste Schritte im Projekt ProfiL² an der Fakultät 02

Das CICS – Cologne Institute of Conservation Sciences  befindet sich derzeit in der Antragsphase für die Reakkreditierung des BA- und des MA-Studienganges. Das Curriculum wird dabei im Sinne von ProfiL2 überarbeitet.

Auch die  Semesterstruktur an der KISD – Köln International School of Design wird zum Wintersemester überarbeitet. In Zukunft soll in jedem Semester eine Woche in der Semestermitte (Semifinals) und eine am Ende (Finals) als „freie“ ProfiL2 Woche eingerichtet werden. Innerhalb dieser Wochen können unterschiedliche Aktivitäten stattfinden. Studierende können beispielsweise ihre Projektdokumentationen fertig stellen, sich mit ihrer Mentorin /ihrem Mentor treffen, oder an interdisziplinären Projekten innerhalb der Fachhochschule Köln teilnehmen.

Damit sich internationale Studierende in der projektorientierten Lehr- Lernstruktur der KISD besser und schneller zurechtfinden, werden sie ab dem Wintersemester von zwei Studierenden der KISD in der Organisation und Planung ihres Studiums beraten und betreut. Zudem sollen sie ein Monat vor Semesterbeginn mittels Web- Konferenz eine Einführung in die Semesterplanung und Semesterstruktur der KISD erhalten.

Am dem 01.10.2012 werden Master-Studierende im Rahmen ihres Studiums jeweils für ein Semester Projekte an der KISD begleiten und betreuen (Learning by Teaching). Sie sollen gemeinsam mit Lehrenden der KISD Lehraufgaben übernehmen, d.h. Projektthemen erarbeiten, Projekte entsprechend planen und durchführen.

Zudem steht im nächsten Semester noch eine Studie an, in der das projektorientierte Lernen mit und ohne den Einsatz von digitalen Lehr- Lernumgebungen untersucht werden soll. Wir sind gespannt auf den Vergleich und die Ergebnisse.