Einladung zum Flipp-Tag am 26.9. – Plus Best of Flipps

Am Montag, den 26.9.2016 widmen wir einen ganzen Tag dem Thema Flipped Classroom und möchten Sie herzlich einladen, teilzunehmen und sich einzubringen.

Neben Kurzworkshops zu Videoproduktion, Gestaltung der Präsenzphase und Kompetenzorientierung werden Forschungsergebnisse zu Flipped Classroom präsentiert und Flipped-Umsetzungen diskutiert. Abgeschlossen wird der Tag am Campus Südstadt mit der Frage wie sich Freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources) für Flipps nutzen lassen und mit Vereinbarungen dazu, welche weiteren Schritte für Flipped Classroom-Umsetzungen wichtig sind.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 21.9.2016 bei Assel Issayeva unter assel.issayeva@th-koeln.de

Das Programm zum Flipp-Tag finden Sie >>hier.

Kein Flipptag ohne Flipp

Als mögliche Vorbereitung für den Tag haben wir für Sie Material zum Thema gesammelt. Sie haben weitere Hinweise / Anmerkungen: Nutzen Sie gerne die Kommentarfunktion zum Blog!

Was ist denn eigentlich Flipped Classroom?Flipped Classroom_thumbnail

Einen schnellen Eindruck davon, was Flipped Classroom ist, gibt Ihnen folgendes kurze >>Video

Grundlagen werden auch im Beitrag von Timo van Treeck, Klaus Himpsl-Gutermann und Jochen Robes erläutert, zu finden im >>Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (l3t)

Flipp-Beispiele

Beispiele für Flipped-Classroom-Video-Umsetzungen an der TH Köln finden Sie hier:

 

Von einer speziellen Umsetzung, einem Flipped Lab im Bereich angewandte Naturwissenschaften, berichten Dirk Burdinksi und Susanne Glaeser hier in einer Veröffentlichung im
>>Neuen Handbuch Hochschullehre (Zugriff über das TH-Netz und andere Hochschulen mit Campuslizenz für das Neue Handbuch Hochschullehre)

Lernvideos

Ein Element von Flipped Classroom können Lernvideos sein, zusätzlich zur Unterstützung durch das >>Medienbüro an der TH Köln, können folgende Videos nützlich sein:

Flipp-Kontext >>Constructive Alignment

Warum Flipped Classroom mit Blick auf die Ziele einer Lehrveranstaltung sinnvoll sein kann, zeigt das Konzept des Constructive Alignment. Mehr dazu erläutern das >>Video Teaching Teaching and Unterstanding understanding und der Steckbrief Constructive Alignment.