Rückblick zum Flipp-Tag

willkommenZum Thema Flipped Classroom trafen sich am 26.9.2016 Lehrende der TH Köln sowie weitere interne und externe Akteure.

In 3 Kurzworkshops wurden zunächst die Fragen bearbeitet,

– welche Möglichkeiten der Medienproduktion im >> Medienbüro der TH Köln existieren (Moderation Mohsen Bakian)

– wie sich Flipped Classroom und Kompetenzorientierung verbinden lassen und Entscheidungen getroffen werden können, wann welche Teile einer Veranstaltung geflipped werden können (Moderation David Meinhard und Timo van Treeck)

– wie die Präsenzphase im Flpped Classroom gestatet werden kann (Moderation Daniel Al-Kabbani und Susanne Glaeser).

Moderiert von Daniel Al-Kabbani wurden anschließend Forschungsergebnisse von Lehrenden vorgestellt:gruppe-2
Daniel Lambach berichtet von einer Untersuchung zur Aktzeptanz des Flipped Classroom-Konzepts durch Studierende. Den Foliensatz finden Sie >>hier. Yvonne-Beatrice Böhler referierte ihre  Untersuchung über den Zeitaufwand von Studierenden bei einem Flipped Classroom-Konzept. Die Untersuchung wurde auch im Rahmen der >>45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik vorgestellt. Dirk Burdinski berichtet aus seiner Untersuchung im Rahmen einer Flipped-Lab-Umsetzung. Thema war u.a. wie Studierende ihren subjektiven Kompetenzgewinn einschätzen. Im Neuen Handbuch Hochschullehre finden Sie dazu >>mehr.

Wie Vorbereitungs- und Präsenzphase gestaltet wurden und wie die Studierenden ihre geflippten Lehrveranstaltungen nutzen, berichteten Martin Bonnet, Gernot Heisenberg und Toni Viscido im Anschluss im von Daniel Lambach moderierten World-Café.world-cafe-3-collage

Abgeschlossen wurde der Tag durch einen Input von Timo van Treeck und Susanne Glaeser zu Möglichkeiten,  Open Educational Resources im Rahmen von Flipped Classroom-Konzepten zu verwenden. Den Foliensatz finden sie >>hier.

Das Thema Flipped Classroom soll weiter vernetzt bearbeitet werden, u.a. ist die Einrichtung eines Streaming-Servers als infrastrukturelle Unterstützung für Videos geplant.

Wenn Sie an Thema Flipped Classroom haben, nehmen Sie gerne mit Susanne Glaeser, Mohsen Bakian oder Timo van Treeck Kontakt auf.