Transfer von Studienreformprojekten zur Mathematik in der Ingenieurausbildung – 8.4.2014

Aus der Veranstaltungseinladung:

„In den ersten Studiensemestern scheitern viele Studierende der Ingenieurwissenschaften an den Anforderungen der Mathematik. An fast allen Universitäten und Hochschulen sind Projekte, Brückenkurse, Lösungswege und Studienreformen entstanden, um dieser Herausforderung  zu begegnen.

Sechs Studienreformprojekte von drei Fachhochschulen und drei Universitäten haben sich bereits für die Dauer eines Jahres im Lehren Kolleg zusammengefunden, um voneinander zu lernen. Über die Ursachenbeschreibungen, Reformansätze und die gemeinsamen didaktischen Prinzipien möchten wir jetzt einen bundesweiten Austausch anregen und vielfältige Transfermöglichkeiten schaffen:

Welche Erfahrungen haben Sie an Ihrer Hochschule? Welche Ansätze haben sich als wirkungsvoll herausgestellt? Wie gelangen gute Ideen und erprobte Modelle von einem Fach oder Hochschulstandort zum anderen?

Wir laden Sie herzlich zum Erfahrungsaustausch und Dialog ein. Bitte merken Sie sich den Termin vor und leiten ihn gerne weiter. Im November erhalten Sie die Programmeinladung.

Lehren – Das Bündnis für Hochschullehre: Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., Joachim Herz Stiftung, NORDMETALL-Stiftung, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, VolkswagenStiftung

Projekt nexus – Konzepte und gute Praxis für Studium und Lehre,  Hochschulrektorenkonferenz „